Island

Yoga, Wandern & Mitternachtssonne oder Nordlichter

17.07.-22.07. / 07.08.-12.08. / 16.10.-21.10.2022 / individuelle Anreise nach Island. Yoga und Wandern mit Teilnehmer*innen aus verschiedenen Ländern.

Yoga in Island - unter der Mitternachtssonne. Entdecken und spüren Sie die Kraft der isländischen Natur im Sommer - und lassen Sie sich verzaubern vom Glanz der Mitternachtssonne. Wenn die Sonne rund um die Uhr scheint, pulsiert das Leben im Norden: die Vögel beleben zu 1000en die Küsten, die Vegetation steht in vollem Saft und die Sonne wärmt das Land. Auf Wanderungen entdecken wir die Vielfalt der isländischen Natur und nehmen ihre Kraft während der Yoga-Einheiten in uns auf.

Die Besonderheiten dieser Reise

  • Mitternachtssonne – helle Sommernächte
  • Unterkunft in einer Ferienwohnung in einer Kleinstadt an einem Fjord
  • Yoga mit Ulrica Seiler im Yogastudio und in freier Natur
  • Wanderungen in der spektakulären Natur Nordislands
  • Baden in geothermischen Naturpools
  • Besuch des berühmten Wasserfalls Goðafoss – Götterwasserfalls
  • Besuch einer aktiven Vulkanzone mit heissen Quellen


1.Tag, Sonntag: Individuelle Anreise nach Akureyri (-/-/A)) Wir holen Sie um 16.20 am Flughafen Akureyri oder um 15.30 am Busterminal Hof in Akureyri ab. Dann checken wir in die Apartments ein und legen um 17 Uhr zu einem 1 bis 2 Std.  Stadtspaziergang los, um Sie mit Ihrer Heimat für die kommenden Tage bekannt zu machen. Zur Einstimmung auf unsere gemeinsame Zeit, heißen wir Sie bei einem gemütlichen vegetarischen Abendessen auf dem Land bei einem Pferdehof herzlich willkommen.

2. Tag, Montag: Herrlicher Fjordblick (-/M/-))
Der Morgen beginnt mit einer Yogasequenz im fabelhaften Natur-gelegenen Yoga-Zentrum.  Dann geht es zum gemeinsamen Mittagessen in einem panoramischen Restaurant auf dem Topfloor. Danach begeben wir uns auf eine inspirierende Wanderung über die Klippen von Akureyri. Auf diesem Weg halten wir an magischen Orten für eine neue Yogasequenz. Sobald wir die Höhe der "Cliffs" erreicht haben, genießen wir einen wunderschönen Ausblick über den Fjord und die Berge. Nach unserer Rückkehr von der längsten Wanderung der Woche fahren wir zu unserem Yoga & SPA Zentrum, um im brandneuen SPA zu entspannen.
(Wanderung: ca. 3 Std, leicht.) 

3. Tag, Dienstag: Tröllaskagi - In den Bergen der Trolle (-/M/-)
Heute kehren wir ausnahmsweise das Programm um, und begeben uns am Morgen auf die Wanderung und am Nachmittag erwartet uns ein Yin Yoga im Studio. Wir fahren nach Norden bis zur Halbinsel der Trolle. Hier biegen wir in eines der schönsten Bergtäler hier im Norden ein: dem Svarfaðadalur. Weit hinein zieht sich die Piste, bis wir kurz vor dem Talschluss den alten Hof Skeið erreichen. Um diese Jahreszeit ist das Tal zumeist in voller Farbenpracht anzutreffen. Umrahmt von den Bergen, nach 1 bis 1½ Stunden Wanderung zu einem herrlichen Bergsee, nutzen wir eine Yoga-Einheit, um ganz in der Abgeschiedenheit anzukommen. Es bleibt auch Zeit um etwas zu verweilen oder für die Mutigen, auch den Sprung in den Bergsee. Anschließend wandern wir zurück zum Hof Skeið. Zurück in Skeið erwartet uns Myriam, unsere deutsche Gastgeberin, schon zu einem gemütlichen Mittagessen mit wunderbarem isländischem Lammfleisch. Vegetarisch auf Wunsch. Danach fahren wir zurück nach Akureyri, zum Yogastudio für eine entspannende Yin Yoga Sequenz. 
(Wanderung: ca. 2 – 2 ½ Std, leicht.)

4. Tag, Mittwoch: Am Mývatn - Yoga auf heisser Erde (-/-/A))
Der Tag beginnt am Morgen erneut mit 1½ Stunden Yoga im Studio. Um die Mittagszeit startet die Fahrt in eines der spannendsten Gebiete Islands: dem Mývatn-See. Hier erleben wir die fantastische Welt inmitten der aktiven Vulkanzone mit ihren heissen Quellen, bunten Farben und brodelnden Schlammbecken. Unser erster Stopp erfolgt am Goðafoss, dem Götterwasserfall. An diesem unglaublichen Ort werden wir eine Yogaeinheit am Sandstrand verwirklichen. Kurz danach erreichen wir den Mývatn See. Die vielseitigen Landschaften erkunden wir auf verschiedenen, eher kurzen Spaziergängen: die Pseudokrater von Skútustaðir, die mystischen Lavatürme in Dimmuborgir und die bunte Welt des aktiven Vulkanismus am Vulkan Krafla und am Námaskarð Zum Abendessen gehen wir gemeinsam in ein Café mit wunderschönem Ausblick und einheimischen Produkten. Schliesslich und ganz verdient entspannen wir uns, in dem herrlichen warmen Wasser des Naturbads, der Blauen Lagune des Nordens, mit Blick über das Mývatn-Gebiet. Im Angesicht der Mitternachtssonne machen wir uns auf den Heimweg. Im Herbst:.
(Spaziergänge von jeweils 10 bis 30 Min pro Ort)  

5. Tag, Donnerstag: Yoga in der Mitte des Fiords (-/-/A))
Wir beginnen am Morgen mit einer 1 ½ Stunden Yogasequenz im Studio. Am frühen Nachmittag fahren wir entlang der Westküste des Eyjarfjörður in Richtung der Fähre Sævar, die uns auf die kleine Insel Hrísey mitten im Fjord bringt. Nach kurzer Wanderung erreichen wir einen grandiosen Ausblickpunkt. Zugleich gilt dieser Ort als einer der energiereichsten Punkte in Island: der perfekte Platz, um hier auszuruhen und eine Yoga-Einheit zu genießen. Danach wandern wir quer über die Insel, entlang den Klippen und bestaunen die reiche Vogelwelt. Zurück im Ort erwartet uns das Freibad aus dessen warmen Becken sich herrliche Ausblicke eröffnen. Auch den Abend verbringen wir in Hrísey – die Wirtin bietet den herrlichen catch of the day an. Danach segeln wir in der Abendsonne wieder dem Festland zu.
(Wanderung: ca. 1½ -2 Std, leicht) 

6. Tag, Freitag: Yoga an rauschenden Wasserfällen (-/-/-))
Wir beginnen den Morgen mit unserer letzten Yoga Einheit in unserem Studio. Nach einer Pause machen wir uns auf den Weg nach Süden, um das nähere Gebiet von Akureyri kennenzulernen. Unser erster Halt ist den versteckten Wasserfällen gewidmet. Wir spazieren entlang des Flusses, bewundern den rauschenden Wasserfall und integrieren die Erlebnisse der Woche. Auf dem Yoga-Felsen kann man in einer Yoga-Haltung ein letztes Mal Raum und Zeit überwinden. Danach machen wir uns auf zu einer der letzten sechs verbliebenen Torfhauskirchen die einen Einblick in das Leben in Island gibt. Dann geht es weiter zu einer Farm, die ihr eigenes Eis herstellt. Das ist die Chance für Sie, ein ausgezeichnetes Eis zu genießen, das vor Ort hergestellt wird. Nach dem guten Eis fahren wir zurück nach Akureyri und lassen Sie entweder am Busbahnhof, einer Pension (wenn Sie eine weitere Nacht bleiben) oder dem lokalen Flughafen absetzen. Bitte buchen Sie Ihre Abreise zwischen 16 und 18 Uhr.

Hinweise: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. 

Ferienwohnungen Pearl of North
Sie verbringen den Aufenthalt in den Pearl of the North Apartments in Akureyri und genießen viel Komfort. Sie haben Zugang zu einem Outdoor-Whirlpool. Alle Wohnungen haben zwischen 2-3 Zimmer mit 3-5 Teilnehmer. Sie haben ein gemeinschaftliches Badezimmer und eine komplett ausgestattete Küche, ein Wohnzimmer mit einem Fernsehen (incl. Netflix), eine Waschküche mit allem Nötigen, etc. Die Apartments sind als Doppelzimmer vorgesehen, jedoch falls erwünscht und verfügbar, auch als Einzelzimmer buchbar. Die Ferienwohnungen und das Yogastudio gehören einem Schweizer Ehepaar, welches seit 2009 in Island lebt.

Yogastudio
Am Morgen werden Sie jeweils von einem Bus abgeholt und ins Yogastudio gefahren. Die Fahrt dauert ca. 5 Minuten. Zu Fuss braucht man für die Strecke von den Pearl of North Apartments ins Yogastudio ca. 1 Stunde.

Yogalehrerin Ulrica Seiler
Ulrica Seiler hat ihre Yogaausbildung in Indien bei Swami Vikashananda und in der Schweiz beim Schweizer Yogaverband (SYV, Swissyoga) absolviert. Sie möchte ihrer Leidenschaft und die wunderbare Wirkung des Yoga mit vielen interessierten Menschen teilen. Sie hat in vielen Ländern Yoga unterrichtet und ist schließlich 2009 nach Island gekommen. Wer die grossartige Stille und das bezaubernde Licht Islands – mindestens einmal im Leben – bewusst erleben und verinnerlichen darf, für den wird diese wahrhaftige Erfahrung ein integrierter Teil seines Seins. Das Spiel der Elemente, die Urkraft der Natur, die Flora & Fauna – alles wirkt hier ausserordentlich lebendig und beseelt.  Der dynamischer Yoga-Unterricht pulsiert mit der unmittelbaren Inspiration dieser Insel aus Feuer & Eis und Körper, Geist und Seele werden in Einklang gebracht. Ulrica Seiler unterrichtet: Hartha Yoga, Yin-Yoga und Meditation. Die täglichen Yoga-Einheiten dauern circa 2½ Stunden und finden in der freien Natur oder in Yogazentrum statt. Typischerweise ist die Vormittagssession im Yoga-Studio, (ca. 1 ½ Std) die Nachmittagssession (30 Min-60 Min) in purer Natur.


   















Leistungen & Kosten Yoga, Wandern & Mitternachtssonne oder Nordlichter

Preise pro Person ab/bis Nordisland

5 Nächte - 6 Tage Yoga und Wandern

7 Nächte / 6 Behandlungstage
Saisonzeiten 17.07.22 - 22.07.22 07.08.22 - 12.08.22 16.10.22 - 21.10.22
Doppelzimmer
Doppelzimmer CHF 1'850.- CHF 1'850.- CHF 1'690.-
Einzelzimmer
Einzelzimmer CHF 2'170.- CHF 2'170.- CHF 1'990.-

Im Preis inbegriffen

• Abholung in einem Hotel oder Flughafen in Akureyri und Transfer zu den Ferienwohnungen
• Unterkunft im Doppel- oder Einzelzimmer in  Ferienwohnung mit gemeinsamen Badzimmer, Küche
• Handtücher und Bettwäsche
• Ausflüge, Wanderungen und Mahlzeiten gemäss Reiseprogramm 
• Yoga im Yogastudio in Akureyri und in freier Natur während den Wanderungen
• 1 x Zutritt zum Spa- Bereich Yogazentrums

Im Preis nicht inbegriffen

An- und Retourreise nach Akureyri, Übernachtungen in Reykjavik, nicht erwähnte Mahlzeiten, Getränke, alle im Reiseprogramm als fakultativ aufgeführten Leistungen, Trinkgelder sowie persönliche Ausgaben.


Hinweis

Teilnehmer*innen: Mindestens 8, maximal 18 Teilnehmer*innenn 

Bei Nichterreichen der Mindestbeteiligung kann der Reiseveranstalter bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten. In der Regel informieren wir unsere Kunden aber früher und bieten Alternativen an.

Gruppenzusammensetzung: Internationale, englischsprachige Reisegruppe

Anforderungen: Dieser Yoga-Aufenthalt eignet sich für Yoga-Anfänger sowie Fortgeschrittene. Die Intensivität der Übungen wird individuell auf die Bedürfnisse der Gruppe angepasst. Unterrichtsprache: Englisch. Auf Wunsch kurze Übersetzung auf Deutsch möglich.


 

Anmeldeformular

Ihre Daten

Ihre Reise

Notfallkontakt-Person in der Schweiz

Annullierungsversicherung

Nein, ich habe keine Versicherung. Bitte senden Sie mir mit der Reisebestätigung Ihr Versicherungsangebot der Europäischen Reiseversicherung. (Angebot der Europäischen Reiseversicherung hier herunter laden.)

Hinweis zu Covid-19

Bei Gruppenreisen setzen wir einen vollständigen Covid-19-Impfschutz oder einen gültigen Genesenennachweis (2G-Regel) voraus.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Download

* = Pflichtfelder

Anfrage / Beratung

Persönliche Beratung

Gerne besprechen wir mit Ihnen in einem persönlichen Telefonat Ihre Reisewünsche. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 09 - 18 Uhr unter +41 31 318 48 58.

Auskunft und Beratung

Franziska Holliger

Franziska Holliger

1995 – Während ihrer ersten grossen Indienreise – kam sie mit Ayurveda und indischen Subkontinent in Berührung. Seit dem ist sie fasziniert vom Land. Indien ist ihr Lieblingsreiseziel und sie hat Südindien seither mehrmals bereist. Begeistert ist sie auch von der Vielfalt der indischen Küche und ein südindisches Tali, ist ihr absolutes Lieblingsessen. Yoga praktiziert sie seit Jahren regelmässig und findet es einen sehr guten Ausgleich zum manchmal etwas hektischen Büroalltag. Für zwei renommierte Schweizer Reiseveranstalter hat sie im In- und Ausland gearbeitet. Sie betreut bei uns das Ayurveda-Programm und aufgrund ihrer exzellenten Landeskenntnisse die Individualreisen von Nature Team nach Südindien und Sri Lanka.

Ihre Meinung zu Ayurveda:

Ich bin absolut fasziniert von Ayurveda! Nach jedem Besuch in unseren Partner-Ayurveda-Hotels komme ich total begeistert retour zurück in die Schweiz. Ich bin immer wieder beeindruckt von dem umfassenden Wissen der Ayurveda-Ärzte. Für unsere Kur-Gäste sind die Ayurveda-Ärzte sehr wichtige Ansprechspersonen, aus diesem Grund achten wir sehr darauf, dass die in unseren Partner-Ayurveda-Hotels festangestellten Ayurveda-Ärzte den Umgang mit Kur-Gästen aus Europa gewohnt sind. Absolut begeistert bin ich auch, wie in unseren Ayurveda-Partner-Hotels, alle Mitarbeiter sich sehr engagieren und bestrebt sind, dass die Kur-Gäste mit einem verbesserten Wohlbefinden und wiedergewonnen Vitalität nach dem Kur-Aufenthalt nach Hause reisen können.

Bereiste Länder

Ägypten, Amerika, Australien, Belgien, Dänemark Deutschland, England, Frankreich, Griechenland, Holland, Indien, Italien, Israel, Luxemburg, Malta, Madeira/PT, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Schweden, Senegal, Spanien, Sri Lanka, Tunesien, Thailand, Tschechien, Zypern

Brigitte Streit

Brigitte Streit

Mit 20 Jahren hat Brigitte Streit in den USA ein Jahr lang das erste Mal am Duft der grossen weiten Welt geschnuppert. Die nächsten grossen Reisen führten sie nach Zentral- und Südamerika. Von Sri Lanka über Indien und Nepal, Südostasien bis Japan hat sie in den letzten Jahren ihre Begeisterung für Asien entdeckt. Ihre Reiseleidenschaft konnte sie mit Ihrem Traumberuf verbinden: Bei Globetrotter Travel Service hat Sie 17 Jahre als Reiseberaterin und Filialleiterin gearbeitet. Nun freut Sie sich, Ihre 1935 Tage Reiseerfahrung bei Nature Team in einzusetzen zu dürfen. Privat ist Brigitte Streit eine leidenschaftliche Aareschwimmerin, was sich mit der Lokalität von Ihrem Arbeitsort sehr gut verbinden lässt.

Bereiste Länder

Ägypten, Argentinien, Belize, Bolivien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Ecuador, Griechenland, Guatemala, Honduras, Indien, Indonesien, Iran, Israel, Italien, Japan, Jordanien, Kolumbien, Kroatien, Kuba, Laos, Lettland, Litauen, Malaysia, Mexico, Myanmar, Nepal, Peru, Singapore, Slowenien, Spanien, Sri Lanka, Syrien, Thailand, Türkei, USA Westen, Venezuela, Vietnam

  031 318 48 58
  info@ayurveda-team.ch
Anfrage/Beratung