Madeira Steilküste

Yoga und Wandern auf Madeira

Yoga- und Wanderwoche auf der Blumeninsel

In der Yoga und Wanderwoche lernen wir die Schönheiten der Insel Madeira zu Fuss kennen und praktizieren täglich Yoga und Meditation. Wir wohnen in der Quinta dos Artistas, einer kleinen Ferienanlage mit Meerblick - persönlich und familiär geführt. Ein besonderer Ort auf Madeira, ein Treffpunkt und Lebensplatz für Menschen mit Bezug zu Natur, Kultur, Kunst und Genuss. Wir erleben eine inspirierende und kraftspendende Woche, in der alle Sinne angesprochen werden.

Auf einen Blick

Yoga / Wandern
Deutschsprachiger Yogaunterricht und Wanderleitung
Gruppenreise (5-8 Teilnehmer*innen)
Highlights
  • Unterkunft in einer wunderschönen Quinta mit herrlicher Meersicht
  • Yoga und Meditation im Yogaraum und in der kraftvollen Natur Madeiras
  • Kleingruppe mit deutschsprachiger Wanderführerin und Yogalehrerin 
  • Wanderungen durch natürliche Landschaften und zu besonderen Kraftplätzen
  • Die lebendige Hauptstadt Funchal besuchen
  • Zur Ruhe kommen und mit neu gewonnener Energie in den Alltag zurückkehren 

Reisedaten

Ausgebucht
Durchführung garantiert
20.07.2024 - 27.07.2024 | 8 Reisetage
CHF 2'250.-
Buchbar
Durchführung garantiert
Tour hat noch Platz, Zimmer auf Anfrage
31.08.2024 - 07.09.2024 | 8 Reisetage
CHF 2'250.-
Buchbar
Durchführung noch nicht garantiert
21.09.2024 - 28.09.2024 | 8 Reisetage
CHF 2'250.-
Buchbar
Durchführung noch nicht garantiert
19.10.2024 - 26.10.2024 | 8 Reisetage
CHF 2'250.-
Buchbar
Durchführung noch nicht garantiert
07.12.2024 - 14.12.2024 | 8 Reisetage
CHF 2'250.-

Reiseprogramm

1. Tag: Schweiz - Madeira (-/-/A)
Flug von Zürich nach Funchal. In Madeira kurzer Transfer in die Unterkunft. Danach treffen Sie die Wanderführerin/Yogalehrerin und erhalten die ersten Informationen zum Ablauf der Wander- und Yogawoche. Bei später Ankunft auf Madeira findet diese Information am nächsten Tag statt. Abendessen in der Quinta.

2. Tag: Quinta-Wanderung (F/L/-)
Der erste Tag der Yoga- und Wanderwoche beginnt mit einer Morgenmeditation, Sonnengruss oder den «Fünf Tibetern». Heute ist der Tag zum Ankommen vorgesehen, man kann gemütlich Ausschlafen, Frühstücken und die Quinta und Umgebung erkunden. Für alle, die aber doch schon wandern möchten, lädt die Quinta zu einer geführten Wanderung für alle Quinta-Gäste ein (heute können die Gäste aller Gruppen zusammen teilnehmen, die maximale Gruppengröße kann dabei überschritten werden). An diesem Tag wird, unabhängig von den Teilnehmern, Wetter, Jahreszeit und Blütenstand die am besten passende Route ausgesucht. Die Schwierigkeit dieser Wanderung kann auch unter den Ansprüchen der morgen beginnenden Wanderwoche liegen. Nähere Angaben am Morgen der Wanderung beim gemeinsamen Frühstück. Keine oder max. 15 Minuten Anfahrt
(Gehzeit: 2-2½ Std., leicht)

3. Tag:  Entlang der Levadas (F/L/-)
Am Morgen Yoga und Meditation in der Quinta. Fahrt zum Ausgangspunkt der heutigen Wanderung. Der Weg führt entlang einer Levada und durch Terrassenfelder, voll verschiedener Gemüse- und Obstsorten. Die Terrassen geben einen ersten Einblick in das wertvolle Pflanzenvorkommen der Insel. Akazien- und Lorbeerwälder spenden Schatten. Nachmittags Rückkehr zur Quinta und freie Zeit, bevor abends eine Yoga-Einheit mit Entspannungsübungen stattfindet. Fahrzeit ca. 30 Minuten.
(Wanderung: ca. 10km 3 Std., +250m /-250m, leicht)

4. Tag: Funchal (F/-/-)
Der Tag beginnt mit einer Morgenmeditation in der Quinta. Bustransfer von Santa Cruz in die Hauptstad Funchal mit anschliessender Stadtbesichtigung. Auf dem Programm steht ein Besuch in der Markthalle und der Altstadt. Die Stadtführung endet circa am Mittag. Anschliessend steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Das Programm können Sie sich selbst zusammenstellen. Empfehlenswert sind zum Beispiel ein Spaziergang entlang der Hafenpromenade, eine Fahrt mit der Seilbahn hoch nach Monte und der Besuch des botanischen Gartens. Ihr Tourguide wird Ihnen noch weitere Besichtigungs-Tipps geben. So wie es Ihnen beliebt, kehren Sie abends selbständig in die Quinta zurück, entweder mit dem öffentlichen Bus oder mit einem Taxi.

5. Tag: Ponta Sao Lourenco (F/L/-)
Bustransfer zum Ausgangspunkt der Wanderung gleich nach dem Frühstück um 07.30h. Die Ponta de Sao Lourenco ist ein Kap und Naturschutzgebiet an der Ostspitze von Madeira. Die felsige Halbinsel ist weitgehend baumlos. Die Wanderung entlang der Klippen zum Kap führt über Fels- und Schotterwege, Holzstege und Steintreppen, welche durch Drahtseile gesichert sind. Die Sonne und eine angenehme Meeresbrise sind heute Ihre ständigen Begleiter. Die vulkanischen Felsen sind ein besonderer Kraftort. Rückfahrt in die Quinta für eine weitere Yogalektion mit Entspannungsübungen. Abendessen in der Quinta. Fahrzeit ca. 50 Minuten.
(Wanderung: ca. 9km 3 Std., +400m / -400, leicht)

6. Tag: UNESCO-Weltnaturerbe Lorbeerwälder von Fanal (F/L/-)
Nach der morgendlichen Yoga- und Meditationseinheit und dem gemeinsamen Frühstück fahren Sie zum Ausgangspunkt der heutigen Wanderung. Es ist Ihr längster Ausflug. Die 1,5-stündige Fahrt wird durch mehrere Stopps an besonders schönen Aussichtspunkten aufgelockert. Das Gebiet Fanal, das den ältesten Lorbeer-Baumbestand Madeiras aufweist und zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, ist die finale Destination. Hier wird auf rund 1.100 Höhenmeter gewandert und Sie sind möglicherweise von dichtem Nebel umgeben, der die Gegend geradezu verzaubert. Unter 600 Jahre alten Baumriesen können Sie ganz individuell deren Energie spüren und Kraft tanken - sie gelten als wahre „Mutmacher". Fahrzeit ca. 90 Minuten.
(Wanderung: ca. 8km 3 Std., +250m /-250, leicht)

7. Tag: Pico Ruivo (F/L/A)
Meditation, Sonnengruss oder die «Fünf Tibeter». Nach dem Frühstück Bustransfer in die Berge. Der Pico Ruivo ist der höchste Berg von Madeira. Über die leichteste Route erreichen Sie den Gipfel auf 1862 Meter. Während des Aufstieges können Sie die Achtsamkeitsübungen praktizieren, welche Sie in der Yogalektion gelernt haben und danach die herrliche Aussicht auf das Zentralmassiv und das Nonnental geniessen. Rückkehr in die Quinta für eine weitere Yogalektion mit Entspannungsübungen. Abendessen in der Quinta. Fahrzeit ca. 90 Minuten. 
(Wanderung: ca. 9km 3½  Std., +450m /-450m, leicht)

8.Tag: Madeira – Schweiz (F/-/-)
Letztes gemeinsames Frühstück und Transfer zum Flughafen und Retourflug in die Schweiz.

Hinweise: F = Frühstück, L = Lunchpacket, A = Abendessen.

Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Informationen zur Unterkunft

Unterkunft Quinta dos Artistas
An der klimabegünstigten Südküste von Madeira auf 350 Meter über Meer liegt das mehr als 1 Hektar grosse Grundstück der Quinta dos Artistas an sonniger Panoramalage auf sanft terrassiertem Gelände mit Natursteinmauern. Auf dem Gelände der Quinta gibt es einen kleinen landwirtschaftlichen Betrieb mit einem grossen Gemüse- und Kräutergarten sowie Hühnern. Die 12 schönen Gästezimmer sind in verschiedenen Häusern untergebracht. Die Studiozimmer und Suiten verfügen auch über Kochgelegenheiten. Es gibt ein Restaurant und ein kleines Schwimmbad. Die Unterkunft steht unter österreichischer Leitung der Familie Dornfeld-Brettenbauer. Der Flughafentransfer dauert nur etwa 12 Minuten. Den kleinen Ort Santa Cruz mit seinen kleinen Gassen, Restaurants und Bars, einer schönen Meerespromenade und einem öffentlichen Steinstrand erreicht man zu Fuss in 25 Minuten, mit dem Auto in 5 Minuten.  

Zimmer
Die schönen Gästezimmer im Landhaus laden die Gäste dazu ein, die Natur in vollen Zügen zu geniessen und zu entspannen. Es wurde deshalb ganz bewusst auf TV in den Zimmern verzichtet. Alle Zimmer verfügen über eine kleine Kochnische oder Küche. Die Studio-Zimmer sind Doppelzimmer mit Kochnische. Die Suiten sind sehr grosse Zimmer mit einem Schlaf- und Wohnbereich und einer Küche. 

Ausstattung / Besonderheiten Unterkunft
Meersicht
Pool
Garten
Yoga

Unverbindliche Anfrage

Persönliche Beratung

Brigitte Streit, Teamleiterin Ayurveda & Yoga Travel
Brigitte Streit

Reiseroute

Unsere Meinung

Die Quinta dos Artistas ist eine gepflegte und sehr persönlich geführte Unterkunft. Sie werden bei der Familie Dornfeld-Brettenbauer und Ihren Mitarbeiter*innen echte Gastfreundschaft erleben. Die Kombination Yoga & Wandern ist eine gute Möglichkeit, sich eine Auszeit zu gönnen. Die Insel mit Ihrer tollen Vegetation lohnt sich ganzjährig zu besuchen.  

Reisekosten

  • Richtpreis pro Person im Doppelzimmer 2024: CHF 2250.- 
  • Richtpreis pro Person im Doppelzimmer Suite 2024: CHF 2440.- 
  • Richtpreis pro Person im Einzelzimmer 2024: CHF 2530.- 
  • Richtpreis pro Person im Einzelzimmer Suite 2024: CHF 2730.- 

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Flüge Zürich - Funchal - Zürich in der Economyklasse
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag   
  • 7 Übernachtungen im Doppel oder Einzelzimmer inklusive Frühstück
  • 2 Abendessen in der Quinta
  • Yoga-, Meditationslektionen auf den Wanderungen, in der Quinta im Freien oder im Yogaraum
  • 4  Ganztagswanderungen mit der Wanderführerin / Yogalehrerin
  • 1 Halbtagesausflug nach Funchal mit Stadtbesichtigung
  • Deutsch sprechende Wanderführerin / Yogalehrerin
Leistungen nicht inbegriffen
  • Flugaufpreis, falls die kalkulierte Tarifklasse nicht mehr verfügbar ist
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke  
  • Alle im Reiseprogramm als fakultativ aufgeführten Leistungen
  • Transfer nach der Stadtbesichtigung von Funchal retour in die Quinta
  • Trinkgelder sowie persönliche Ausgaben

Gut zu wissen / Hinweise

Gruppenzusammensetzung
Internationale Gruppe, Teilnehmer*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Treffpunkt auf Madeira.

Yogalehrerin und Wanderführerin
Diese Reise wird von der Österreicherin Christa Dornfeld und ihren Mitarbeiter*innen geleitet, welche vor Ort auf Madeira leben.  

Anforderungen Yoga und Wandern
Diese Yoga- und Wanderreise eignet sich für Yoga-Anfänger*innen sowie Fortgeschrittene. Die Intensivität der Übungen wird individuell auf die Bedürfnisse der Gruppe angepasst. Die Yogaeinheiten finden im Yogaraum in der Unterkunft und in der freien Natur statt. Die Wanderungen können mit einem durchschnittlichen Fitnesslevel gut bewältigt werden.

Zusätzliche Abendessen / Santa Cruz / Lunchpaket
Es können zwei weitere Abendessen vor Ort bei der Quinta (insgesamt bietet die Quinta 4 Abendesse pro Woche an) gebucht und bezahlt werden. Das Städtchen Santa Cruz mit seinen Restaurants ist in ca. 10 Minuten mit dem Taxi erreichbar. Das Mittagessen können Sie sich selber jeweils unkompliziert vom Frühstückbuffet zusammenstellen.

Verlängerung 
Auf Anfrage kann der Aufenthalt in der Quinta individuell verlängert werden. Bei einer Verlängerung empfehlen wir einen Mietwagen zu mieten (über die Quinta möglich). 

 

Das sagen unsere Kund*innen

Downloads / Links

Stories

«Alle können Yoga machen.»

Sie muss es wissen. Dass Yoga etwas ist, das wirklich alle praktizieren können. Sie, das ist Karin Reber, diplomierte Iyengar-Yogalehrerin in Bern und Chefredaktorin von «Yoga! Das Magazin». Aber was…

Unsere Partnermarken